Das Vermittlungsportal

Im Rahmen des Projektes wird ein für Schleswig-Holstein zentrales Vermittlungsportal für Kursleitende konzipiert und umgesetzt. Es unterstützt die Vermittlung von Kursleitenden, die neue Aufträge suchen, an Volkshochschulen und Bildungsstätten als Grundlage der Programmplanung.

Einerseits können sich an dieser Stelle qualifizierte Kursleitende mit ihrem Profil darstellen. Andererseits können Volkshochschulen und Bildungsstätten Gesuche für neue Angebote einstellen. Im Ergebnis verbessert sich die Erwerbsaussicht der freiberuflichen Kursleitenden ebenso wie die Planungsgrundlage der Einrichtungen. Die Vermittlungsplattform ist eine sinnvolle Ergänzung zu den Funktionen unseres Lernmanagementsystems vhs.cloud, das einen entsprechenden Bereich nicht vorhält.

Die Vermittlungsplattform bereitet für Kursleitende und Volkshochschulen bzw. Bildungsstätten alle nötigen Informationen übersichtlich auf: Absolvent*innen der Online-Akademie und bereits erfahrene Kursleitende, die einen entsprechenden Qualifikationsnachweis (z. B. über die erfolgreiche Teilnahme an der erwachsenenpädagogischen Qualifikation EPQ) erbringen, präsentieren sich mit ihren analogen und digitalen Kompetenzen, Erfahrungen in unterschiedlichen Lernsettings, inhaltlichen Schwerpunkten und Einsatzprofilen.

Volkshochschulen wiederum können auf einen Pool kompetenter Kursleitender für ihre Angebotsplanung zurückgreifen. Für alle Beteiligten ergeben sich daraus Vorteile, so dass eine effiziente, zukunftsorientierte digitale Angebotsplattform entsteht, die auch über die Projektlaufzeit hinaus Nutzung und Nutzen verspricht.

Derzeit befinden wir uns in der Konzeptionsphase. Der Start der Vermittlungsplattform ist für Mitte 2022 geplant.

REACT Förderlog