Bildungsurlaub

Neu: Ab sofort können Sie das Angebot der vhs-Online-Akademie auch als Bildungsurlaub buchen.

vhs-Online-Akademie: vhs.basic und vhs.digital Qualifizierung als Kursleitung in der Erwachsenenbildung

Bildungsfreistellung oder „Bildungsurlaub“ bezeichnet den Rechtsanspruch von Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber, an staatlich anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Auch Menschen, die nicht berufstätig sind, können an einem Bildungsurlaub teilnehmen.

Das Weiterbildungsgesetz (WBG) des Landes Schleswig-Holstein gewährt einen Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung. Danach gilt:

  • Sie haben Anspruch auf Bildungsurlaub, wenn Sie in Schleswig-Holstein beschäftigt sind (mindestens 6 Monate Betriebszugehörigkeit) und die Veranstaltung staatlich anerkannt ist.
  • Ihnen stehen 5 Tage Bildungsurlaub im Kalenderjahr zu.
  • Ihr Arbeitsentgelt wird während der Freistellung fortgezahlt
  • Sie sollten Ihren Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vor Kursbeginn über den geplanten Bildungsurlaub informieren.
  • Termine

    Modulreihe BU.1: 30.01.2023 bis 03.02.2023


    Modulreihe BU.2: 22.05.2023 bis 26.05.2023


    Modulreihe BU.3: 12.06.2023 bis 16.06.2023

  • Uhrzeit

    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Format

    Online

  • Kosten

    Das Projekt wird gefördert durch REACT-EU Mittel. Daher ist die Teilnahme kostenfrei.

Das Angebot richtet sich Menschen, die Kurse an Volkshochschulen und Bildungseinrichtungen leiten und darüber hinaus ihre digitale Kompetenz erweitern möchten.

Der Bildungsurlaub schließt mit dem Erhalt eines qualifizierten Zertifikats durch den Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins ab.

Das Seminar ist als Bildungsurlaub im Bundesland Schleswig-Holstein anerkannt und im Bundesland Hamburg beantragt. Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung kontaktieren Sie bitte Ute Sauerwein-Weber per E-Mail unter usw@vhs-sh.de.

Ablauf und Inhalte:

Haben Sie Fragen?

Sie benötigen weitere Informationen?
Bitte wenden sich an:

Ute Sauerwein-Weber

Mail: usw@vhs-akademie.sh
Mobil: 0176/72479830

REACT Förderlog
  • Tag 1

    vhs.digital: Einführung in die vhs.cloud
    vhs.basic: Einführung in die Arbeit von Volkshochschulen

    Seminarziele vhs.digital:
    Der 1. Tag dient der Einführung in ein Lernmanagementsystem und in die Arbeitsumgebung vhs.cloud als Arbeitsumgebung für den Bildungsurlaub.

    Seminarziele vhs.basic:
    Einführung in die Geschichte und Entwicklung von Volkshochschulen. Vorstellung der Geschäftsmodelle, Arbeitsweisen und Tätigkeitsfelder von Volkshochschulen. Erarbeitung lerntheoretischer Grundlagen, Grundzüge des Lernens in der Erwachsenenbildung, Auseinandersetzung mit eigenen Lernerfahrungen.

  • Tag 2

    vhs.digital: Präsenzunterricht digital angereichert
    vhs.basic: Vertiefung „Lernen in der Erwachsenenbildung“ und Einführung in die Methodik und Didaktik der Unterrichtsplanung 

    Seminarziele vhs.digital:
    Am 2. Tag erfahren die Teilnehmer*innen, wie Präsenzunterricht digital angereichert werden und wie ein vhs.cloud-Kursraum dort zum Einsatz kommen kann. Außerdem werden die ersten Schritte in der Einrichtung eines vhs.cloud-Kurses vollzogen. Die Teilnehmenden erfahren, wie sich das Urheberrecht auf die Praxis in der Bildung auswirkt und zeigt Lösungsansätze auf.

    Seminarziele vhs.basic:
    Vertiefende Einführung in das Lernen in der Erwachsenenbildung, Vorstellung von Lernsettings, die Bedeutung von Diversität und Heterogenität in der Erwachsenenbildung, Vertiefung in Kleingruppen, Einführung in methodisch-didaktische Grundlagen des Lernens in der Erwachsenenbildung, gemeinsame Erarbeitung ausgewählter Methoden und Tools.

  • Tag 3

    vhs.basic: Vertiefung „Methodik und Didaktik der Unterrichtsplanung“; Grundlagen „Kommunikation und konstruktive Konfliktlösung“
    vhs.digital: Online-Formate in der Erwachsenenbildung

    Seminarziele vhs.basic:
    Vermittlung vertiefender Kenntnisse zur Methodik und Didaktik der Unterrichtsplanung, Vermittlung von Kompetenzen zur Erstellung eines Kurskonzepts, Erarbeitung von konkreten Kursinhalten und deren Umsetzung in ein Kurskonzept in Kleingruppen, Vermittlung kommunikationstheoretischer Grundlagen, Einführung in Kommunikationsstrategien, Vertiefung in Kleingruppen, gemeinsame Erarbeitung von Ansätzen zur konstruktiven Konfliktlösung.

    Seminarziele vhs.digital:
    Unterschied zwischen Live-Online-Formaten kennen, Synchrone und asynchrone Kollaboration in einer Videokonferenz und einem Lernmanagementsystem gestalten und methodisch-didaktisch umsetzen können.

  • Tag 4

    vhs.digital: Blended Learning und Hybride Formate in der Erwachsenenbildung

    vhs.basic: Grundlagen der Selbstständigkeit


    Seminarziele vhs.digital:
    Unterschiede zwischen Blended Learning und Hybriden Formaten, die Funktionen eines LMS sinnvoll für Blended Learning einsetzen, technische Ausstattungen kennenlernen, methodisch-didaktische Ansätze.

    Seminarziele vhs.basic:
    Grundkompetenzen erwerben, um ein eigenes Geschäftsmodell, ein Kompetenzprofil als Kursleitung entwickeln zu können und passgenaue Kursausschreibungstexte verfassen zu können.

  • Tag 5

    vhs.digital:
    Entwicklung eines Kurskonzeptes in der Erwachsenenbildung
    Einrichtung eines vhs.cloud-Kurses passend zum Kurskonzept + Präsentation

    Seminarziele vhs.digital:
    Präsentation eines Kurskonzeptes, Einrichtung eines vhs.cloud-Kursraumes passend zum Kurskonzept. Abschluss Feedbackrunde und Einladung in das Beratungs- und Coaching-Angebot der vhs-Online-Akademie.